Artikel im Bausubstanz Magazin veröffentlicht – Fritz-Henßler-Berufskolleg

“Bausubstanz”, eine Zeitschrift für nachhaltiges Bauen, Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege des Fraunhofer IRB Verlags, veröffentlicht einen Artikel über die Sanierung und Erweiterung des Friz-Henßler-Berufskollegs in der letzten Ausgabe, Heft 6 (Dezember) 2019. Der umfangreiche Artikel erlaubt einen interessanten Einblick in die Planungs- und Baugeschichte des Schulgebäudes.

Autor des Artikels sind Architekt Frank Köller und Vorstand Thomas Schmidt.

“(…) Ein integraler Planungsansatz zahlt sich beim Umgang mit Bestandsbauten am meisten aus. Der Blick für das Ganze, die Besinnung auf die vorhandene Gebäude-DNA spürt die wirklichen nachhaltigen Bestandteile auf. Ein Gebäude, welches schon 100 Jahre überstanden hat, wird für die nächsten 40 bis 50 Jahre bereitstehen, ohne neue Energie zu verschwenden. Dies bezieht sich auch auf die Inanspruchnahme des bestehenden Grundstücks: Kein Verbrauch von neuer unversiegelter Fläche, keine neue Infrastruktur folgt aus dem Konzept der klugen Nachverdichtung. (…)”