Einträge von Administrator

Jahrbuch der Architektur – Reinoldi Sekundarschule Westerfilde

Die von SSP erweiterte Reinoldi Sekundarschule in Dortmund Westerfilde wird im aktuellen „Jahrbuch der Architektur 21|22“ des Deutschen Architektur Verlags auf sechs Seiten portraitiert. Darüber hinaus erfolgt eine Hervorhebung des Projektes in der Einleitung: „[…] Dagegen zeigt die „Reinoldi Sekundarschule“ von SSP AG auf, wie die gebaute Umwelt die SchülerInnen in Ihrem Dialog untereinander unterstützt. […]

BLB NRW Einblicke 2021 | Artikel über das neue Werkzeugmaschinenlabor für die RWTH Aachen

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW veröffentlicht in seiner Publikation „Einblicke 2021“ einen ausführlichen Artikel über den durch die SSP AG erfolgreich umgesetzten Neubau der Halle des Werkzeugmaschinenlabors (WZL) der RWTH Aachen, die zuvor im Jahre 2016 fast vollständig abgebrannt war. Es werden interessante Informationen zu Arbeitsabläufen gegeben, sowohl im WZL als auch im benachbarten, ebenfalls […]

Spark Design Awards 2021: Europäisches Zentrum für Jüdische Gelehrsamkeit von SSP Rüthnick Architekten Berlin mit Gold ausgezeichnet

Die Auszeichnung Winner-Gold erhielt bei den Spark Design Awards 2021 das Projekt „Europäisches Zentrum für Jüdische Gelehrsamkeit“ in Potsdam von SSP Rüthnick Architekten Berlin. Zudem wurden die Projekte „Robert-Koch-Oberschule Berlin“ und der „Wald der Erinnerung“ am Schwielowsee (beides SSP Rüthnick Architekten) sowie die Projekte der SSP AG „Neubau Halle WZL der Fakultät Maschinenwesen der RWTH […]

Trilogie vollendet – Bauen im Bestand – Suffizienz Effizienz Konsistenz

Die Publikation »SSP AG – RWTH Aachen, Fakultät für Maschinenwesen« ist erschienen und vollendet somit die Trilogie der SSP-Projekte zum Thema „Bauen im Bestand“ in der von Axel Menges herausgegebenen Opus-Reihe. Die renommierte Edition Axel Menges (Stuttgart/London) ist auf Architektur, Design und Kunst spezialisiert und hat von Stuttgart und London aus bereits über 300 Titel […]

Architecture MasterPrize 2021: 2 x Honorable Mention für das Projekt „Neubau Halle WZL RWTH Aachen“

Beim Architecture MasterPrize 2021, einem der innovativsten, umfassendsten Architekturpreise der Welt, ging zweifach eine Anerkennung an SSP AG. So wurde das Projekt „Neubau Halle WZL der Fakultät Maschinenwesen der RWTH Aachen“ in den Kategorien „Educational Buildings“ und „Industrial Buildings“ mit einer „Honorable Mention“ belobigt. Jedes Jahr werden herausragende Bauten der Welt gekürt. Der Architecture MasterPrize […]

Architektin Ann-Kathrin Goerke ist ab 1.1.2022 Gesellschafterin bei SSP

Seit 2015 ist Ann-Kathrin Goerke bei SSP Architektin und Projektleiterin. Sie begleitet seitdem Neubau- und Sanierungsvorhaben und versteht es, ambitionierte Projekte und größere Teams erfolgreich zu führen. Ihr Interesse an der Nachwuchsförderung und Wissensvermittlung manifestiert sich an dem von ihr zusätzlich ausgeführten Lehrauftrag am Lehrstuhl „Grundlagen der Architektur“ von Prof. Wouter Suselbeek an der Technischen […]

Neu im BDA Dortmund Hamm Unna – Thomas Schmidt

Im Zuge der Mitgliederversammlung des BDA Dortmund – Hamm – Unna am 27.September 2021 im Baukunstarchiv Dortmund wurde Thomas Schmidt, Vorstand und Architekt der SSP AG, durch den BDA-Vorstand Dirk Becker und Markus Patrias in den Bund Deutscher Architektinnen und Architekten berufen. Der BDA ist eine seit 1903 bestehende Gemeinschaft von etwa 5.000 freischaffenden Architekt:innen […]

STADT.Gestalten I 20 Jahre Gestaltungsbeirat Dortmund

Im September 2001 beschloss die Stadt Dortmund die Bildung des Gestaltungsbeirats. Über Bauvorhaben und Konzepte, die für das Stadtbild von Bedeutung sind, wird seither in nicht öffentlichen Sitzungen beraten. Zu einem möglichst frühen Zeitpunkt werden Empfehlungen an Architekten, Bauherrschaft und die Stadt Dortmund ausgesprochen. Hierbei stehen die städtebauliche Raumbildung, die Einbindung einzelner Bauvorhaben in bestehenden […]

Technologiezentrum Ruhr – Spatenstich und Baustart erfolgt termingerecht

Zahlreiche Gäste aus Bochum und den Umlandstädten versammelten sich am 19.11. mittags in einer November-Regenpause zum Spatenstich des Neubauvorhabens „Technologiezentrum Ruhr“ auf der Baustelle. Die Grube ist nahezu ausgehoben, Kohlefunde abgefahren und der Kran steht. Die Chip GmbH, die Gesellschaft, in der die vier Städte Bochum, Herne, Witten und Hattingen sowie der Förderverein Technologietransfer und […]