Heinze ArchitektenAWARD 2015 Blue Office Bochum

Blue Office Bochum in die Shortlist des Heinze ArchitektenAWARD 2015 gewählt

Heinze ArchitektenAWARD 2015 Blue Office BochumUnter dem Motto “Faszination Nichtwohnbauten” hat die Informationsplattform Heinze in diesem Jahr alle Architekten mit deutschem Firmensitz eingeladen ihre erfolgreich abgeschlossenen Projekte der Nichtwohnbauten in das Rennen um den hoch dotierten Award einzureichen. Die Bewertung der über 400 eingereichten Projekte, in insgesamt sechs Objektkategorien, erfolgte unter dem Vorsitz von Max Dudler mit Julia Tophof (Hemprich Tophof Architekten) und Manfred Ortner (Ortner & Ortner Architekten) durch eine hochkarätige Fachjury.

Neben renomierten Projekten wie u.a. dem Städel Museum Frankfurt am Main (Schneider+Schumacher Architekten), der Welthandelsorganisation Genf (Wittfoht Architekten) und dem Geschäftshaus TRIAS in Lepizig (Schulz & Schulz Architekten) wurde auch das Kommunikationsgebäude Blue Office Bochum von SSP in die Shortlist der Kategorie Büro-und Verwaltungsbauten gewählt.

Zusammen mit dem IT-Gebäude im Technologiequartier Bochum ist das Blue Office damit bereits das zweite Projekt von SSP welches innerhalb von zwei Jahren in die Shortlist des Heinze ArchitektenAWARD gewählt wurde.