2. Platz – Zentrum für digital vernetzte Produktion, Aachen (CdvP)

Beim Vergabeverfahren zum Projekt “Zentrum für digital vernetzte Produktion (CdvP) der RWTH Aachen konnte SSP AG den 2.Platz erzielen.

Das Bauvorhaben für ein Zentrum für digital vernetzte Produktion soll Mitarbeitern aus den Bereichen Maschinenbau, Informatik, Werkstoffwissenschaften als infrastrukturelles Forschungsfeld für interdisziplinär nutzbare, vernetzte Produktion dienen. Entwurfsziel ist es, zum Kernstück – der Erforschung drei neuer Prozessketten – eine formale Analogie zu finden, die den funktionalen Anforderungen des Forschungsbaus geschuldete innere Organisation entspricht. Ähnlich wie das Wechselspiel zwischen Forschung und Praxis, legen sich drei Bänder über den Hallenkörper, die das Forschungs- und Produktionsgeschehen einprägsam nach außen abbilden.

Die räumliche Trennung der Funktionen stellt sich in der baulichen Artikulation eines Hallen- und eines, etwas abgerückten, Büro-/ Verwaltungsbaukörpers dar. Die Vernetzung beider Typologien wird über einen Verbindungskörper geschaffen, der sich in das Forschungsgebäude schiebt und in enger Symbiose zwischen Halle und Verwaltungsgebäude steht.

Der Hauptzugang liegt in der Flucht der nach Ost-West-ausgerichteten Steinbachstraße, an der inneren Ecke des Forschungsbaus. Das zum Zugang quer ausgerichtete Foyer bietet Zugang und Einblick in den Bürotrakt wie auch in die Labor- und Versuchshalle. Sichtbezüge, Kommunikationsflächen, Galerien und Besprechungsräume gewährleisten einen ständigen Austausch der Mitarbeiter und vernetzen zugleich den Büro- mit dem Forschungsbereich.

Wir freuen uns über den 2. Platz!