Willkommen Zuhause! – Neue Werkzeugmaschinenhalle der RWTH Aachen in Betrieb

Nach knapp zwei Jahren intensiver Bauzeit konnte der Ersatzneubau der Werkzeugmaschinenhalle vorzeitig an den Nutzer übergeben werden. Auf knapp 2.400 m² sind zukünftig über 60 Maschinen und Prüfstände im Forschungsbetrieb.

Vorangegangen war eine engagierte gemeinsame Planungsphase mit dem BLB NRW Aachen, der RWTH Aachen, dem Lehrstuhl WZL und dem integralen Planungsteam der SSP AG.

Das Ziel wurde erreicht: Nach dem traurigen Brandereignis vor über viereinhalb Jahren und sich anschließender Zwischenunterbringung kann nun wieder Arbeiten und Forschen zentral an einem Ort stattfinden. Das Gebäude ist „fit für die Zukunft“, Bestand und Neubau bilden Dank der neuen, hochwertigen Gebäudehülle wieder eine Einheit.

Gemäß unserer Planungsphilosophie wurde das Gebäude von GreytoGreen®: Bestandsnutzung, Flächenoptimierung, multiflexibles Laborhallenlayout, energieeffiziente haustechnische Anlagen, recycelbare Fassade, natürliche Belichtung und vieles mehr…

Wir freuen uns auf den „Tag der Architektur 2021“ um allen Interessierten die Stärken und Besonderheiten des Projektes näher zu bringen.