Jubiläum “Museum- und Kulturbau” in Dortmund – GreytoGreen®

“DIE ZUKUNFT IM BLICK” – eine Ausstellung mit über 250 Ruhrgebietsfotografien aus dem Bildarchiv des Regionalverbandes Ruhr.  Die Ausstellung thematisiert 100 Jahre Planungs- und Verbandsgeschichte für das Ruhrgebiet.

SSP hat vor 25 Jahren einen wegweisenden Museums- und Kulturbau “LWL-Industriemuseum Zeche Zollern (Lohnhalle, Weißkaue, Magazin, Verwaltung) unter dem Aspekt “GreytoGreen®” saniert, der viele Maßnahmen der heutigen Erkenntnisse bezüglich Nachhaltigkeit und den drei Prinzipien Effizienz, Konsistenz und Suffizienz vorweggenommen hat:

(1) Sanierung unter Denkmalschutzbedingungen

(2) Dachbegrünung auf dem gesamten Verwaltungsbereich

(3) Recyclingfähige Bauelemente

(4) Überdurchschnittliche Begrünung mit Bäumen und Büschen erzeugt, zusammen mit dem Gründach, ein sehr angenehmes Mikroklima in allen Jahreszeiten, besonders aber in heißen Sommerwochen

(5) Verringerung der Versiegelung der Freianlagen

(6) Grundstücksflächenverbrauch (Minimierung)

(7) Flächensuffizienz

(8) Quartier | Umfeld Verbesserung

(9) Suffizienz Lüftungsanlagen | Natürliche Be- und Entlüftung für Verwaltung

(10) Regenwasserrückhaltung | Versickerung

Zahlreiche Beispiele zu den Themen Mobilität und Versorgung, Wohnen und Arbeiten, Umwelt und Naturschutz sowie Kultur und Freizeit verdeutlichen die Veränderungsprozesse seit der Gründung des Siedlungsverbandes Ruhrkohlenbezirk (SVR) im Jahre 1920. Sie zeigen darüber hinaus, dass viele Ruhrgebiets-Themen auch heute noch von ungebrochener Aktualität sind.

“Wenngleich also solche Veränderungsprozesse, wie weitsichtig sie auch angestoßen sein mögen, natürlich nie abgeschlossen sind, so bleibt doch die Zukunft von damals – das Jetzt.” (Quelle: WAZ, 03.07.2021 – Marc Oliver Hänig)

Die Ausstellung ist ab dem 19.06. bis zum 24.10.2021 zu sehen.