jQuery(document).ready(function($) { $('img[title]').each(function() { $(this).removeAttr('title'); }); });

Kommunikationsbüro im Chemiecampus

Neubau Kommunikationsgebäude im Chemiecampus, Wesel

Bauherr

BYK-Chemie GmbH

Ort

Abelstraße, Wesel

Leistungen

Integrale Planung

  • Architektur
  • Gebäudetechnik
  • Tragwerksplanung
  • Brandschutz
  • Bauphysik
  • Einrichtungsplanung

Im Zentrum des Chemiecampus der BYK-Chemie GmbH entstand ein viergeschossiges Gebäude, das Besprechungen, Konferenzen, Workshops und das dazugehörende Catering an zentraler Stelle bündelt. Neben der Erfüllung der organisatorisch-technischen Aufgaben, galt es hier den Focus auf Raumflexibilität, Akustik und Konzentration sowie Offenheit und Kreativität zu legen. Raumhohe Fenster machen lichtdurchflutete und freundliche Arbeitssituationen möglich und bieten die gelungene Plattform für den freien Gedankenaustausch von Mitarbeitern und Kunden.

Die nach Süden orientierte Fassade mit dem „Screen“, die sich auf wenige Stilmittel beschränkende Architektursprache und die das Erdgeschoss anbindende breite Freitreppe vermitteln sowohl den Ausgleich von Großzügigkeit und Bescheidenheit einerseits als auch Ausdruck von Weltläufigkeit und klassischer Eleganz andererseits.

jQuery(document).ready(function($) { $('img[title]').each(function() { $(this).removeAttr('title'); }); });